Logo Naturheilpraxis Anke Gräfe Blumenmix
         
     

Augenakupunktur

Diese Sonderform der Akupunktur wurde von dem dänischen Prof. Dr. John Boel speziell zur Behandlung von Augenerkrankungen entwickelt. Dabei hat er Erfahrungen aus verschiedenen Akupunktursystemen zusammengefasst, um eine optimale Wirkung erzielen zu können.

Akupunktiert werden spezielle Punkte an den Füßen, Knien, Händen und Gesicht und natürlich nicht in den Augen. Behandelt wird in der ersten Woche täglich und zwar zweimal im Abstand von etwa 1 Stunde. Später wird der Behandlungsabstand je nach Reaktion vergrößert, wobei an den Tagen der Behandlung immer zweimal akupunktiert wird.

Buchempfehlung
Gute Erläuterungen zu dieser Methode findet man in dem Buch unter dem Titel Augenakupunktur von Karin Brucker, ISBN: 3-431-04030-6

zur Übersicht der Therapien
 
             
        Saalfelder Straße 19, 07387 Krölpa, OT Rockendorf • Telefon: 03647/419339 E-MailKontaktImpressumDatenschutz